Gehirn

  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /is/htdocs/wp10614102_M4QI9Y5YIL/www/sdorg/modules/views/views.module on line 843.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_display::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10614102_M4QI9Y5YIL/www/sdorg/modules/views/plugins/views_plugin_display.inc on line 1877.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_display_page::options_submit() should be compatible with views_plugin_display::options_submit(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10614102_M4QI9Y5YIL/www/sdorg/modules/views/plugins/views_plugin_display_page.inc on line 481.
  • strict warning: Declaration of views_handler_argument::init() should be compatible with views_handler::init(&$view, $options) in /is/htdocs/wp10614102_M4QI9Y5YIL/www/sdorg/modules/views/handlers/views_handler_argument.inc on line 745.
  • strict warning: Declaration of views_handler_argument_broken::ui_name() should be compatible with views_handler::ui_name($short = false) in /is/htdocs/wp10614102_M4QI9Y5YIL/www/sdorg/modules/views/handlers/views_handler_argument.inc on line 770.
  • strict warning: Declaration of views_handler_sort_broken::ui_name() should be compatible with views_handler::ui_name($short = false) in /is/htdocs/wp10614102_M4QI9Y5YIL/www/sdorg/modules/views/handlers/views_handler_sort.inc on line 82.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10614102_M4QI9Y5YIL/www/sdorg/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 585.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10614102_M4QI9Y5YIL/www/sdorg/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 585.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_broken::ui_name() should be compatible with views_handler::ui_name($short = false) in /is/htdocs/wp10614102_M4QI9Y5YIL/www/sdorg/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 609.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp10614102_M4QI9Y5YIL/www/sdorg/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 25.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10614102_M4QI9Y5YIL/www/sdorg/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10614102_M4QI9Y5YIL/www/sdorg/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.

Ein gut funktionierendes Gehirn ist für einen gesunden Körper unabdingbar, denn nur dann können Leistung und Höchstleistung erbracht werden.

Der Körper kann durch ausreichende Bewegung und eine angepasste Ernährung bis ins hohe Alter fit gehalten werden. Das Gehirn hat ähnliche Ansprüche, es muss trainiert und gut versorgt werden, um bis ins hohe Alter fit zu sein.
Das Gehirn ist die Schaltzentrale des Körpers. Es steuert die bewusste Aufnahme von Kontakten zur Umwelt und die dem Willen unterliegende Motorik. Viele parallel auszuführende Befehle werden koordiniert gesendet und die Ergebnisse als Signale parallel empfangen und verarbeitet. Neben der Steuerung der willkürlichen und bewussten Reaktionsweise besitzt das Gehirn ebenfalls die Obrigkeit über Signale für den Körpererhalt. Zu diesen sogenannten Vitalfunktionen, die in der Regel nicht direkt willentlich beeinflusst werden, gehören Herzschlag, Atmung, Blutdruck, Verdauung und Stoffwechsel.

Dieser komplexe Aufgabenbereich erfordert in den Gehirnzellen eine sehr hohe Stoffwechselleistung. 20% des gesamten Sauerstoffverbrauches des Körpers gehen an das Gehirn, ein Beleg für die enormen Energieanforderungen des Gehirns. Um diese Energie zu produzieren, müßen eine Vielzahl von MitochondrienDie "Kraftwerke" der Zellen, kommen in allen Körperzellen vor. Hier werden Nährstoffe in Energie umgewandelt. Höchster Anteil in Muskeln, im Herzmuskel ca. 36% des Volumens. vorhanden sein. Außerdem müssen die Zulieferung von außen von Sauerstoff und Energiebrennstoffen vom Körper sichergestellt sein. Geistige Leistungsfähigkeit ist direkt abhängig von den Funktionen der anderen Organe, die das Gehirn versorgen. Durch seine entscheidende Rolle in der Steuerung der Körperfunktionen steht das Hirn in der Versorgungshierarchie ganz oben und wird zuerst mit Sauerstoff und Nährstoffen beliefert.

Aminosäuren dienen dem Gehirn nicht nur als Energiesubstrat, sondern auch als Vorstufen für Neurotransmitter. Bis zu 80% der konsumierten Aminosäuren aus dem Nahrungsprotein werden im Gehirn für die Proteinsynthese, Energiegewinnung und die Generierung von Neurotransmittern verwertet. Dabei nimmt die Komposition der Nahrungsproteine eine entscheidende Rolle in der Versorgung des Gehirns mit Aminosäuren ein. Aus den Aminosäuren Tyrosin und Tryptophan werden die Neurotransmitter Serotonin und Epinephrin (=Adrenalin) generiert.